07. - 14.06.17           En

Ventoux

NL 2015 | 108 Min. | DCP | OmU | Tragikomödie | Road-Movie | DE Internationale Reihe

SCORE Bernhard Wicki Preis

Über 20 Jahre ist es her, dass die Jugendfreunde Joost, David, Bart und André auf einer Fahrrad-Tour in der französischen Provence die schönsten Ferien ihres Lebens verbrachten. Seitdem haben sie sich aus den Augen verloren und leben in ganz verschiedenen Welten. Doch jetzt soll es eine Reunion-Tour geben, denn Laura, eine Freundin aus alten Zeiten, hat die Jungs zu einer Theater-Premiere nach Frankreich eingeladen. Wie damals soll es auf dem Weg dorthin mit dem Fahrrad den berühmt-berüchtigten Mont Ventoux hinaufgehen. Doch unterwegs brechen alte Konflikte auf: Damals wie heute gibt es Zank um die schöne Laura, und eine dunkle Erinnerung taucht wieder auf...

Regisseurin Nicole van Kilsdonk hat mit „Ventoux“ eine schwungvolle Tragikomödie über Liebe, Freundschaft und das Wechselspiel des Lebens gedreht, die mit prachtvollen Aufnahmen von Originalschauplätzen in Südfrankreich und packenden Biking-Szenen aufwartet. In einer überraschenden Nebenrolle ist das 80er-Sexsymbol Maruschka Detmers zu sehen.
 

Regie: Nicole van Kilsdonk
Buch: Nicole van Kilsdonk, Bert Wagendorp
Kamera: Anton Mertens
Schnitt: Moek de Groot
Musik: Chrisnanne Wiegel, Melcher Meirmans, Joris Oonk
Mit: Kasper van Kooten, Wilfried de Jong, Leopold Witte, Wim Opbrouck, Maruschka Detmers, Abbey Hoes, Martijn, Lakemeier, Alex Hendrickx, Jonas Smulders, Jip van den Dool, Bram Verrecas
Produktion: KeyFilm
Co-Produktion: Prime Time, NTR
Produzenten: Hanneke Niens & Hans de Wolf, Antonino Lombardo, Marina Blok
Weltvertrieb: Incredible Films

Trailer ansehen

Nicole van Kilsdonk

wurde 1965 in den Niederlanden geboren. Sie arbeitet als Drehbuchautorin und
Regisseurin. 2004 gewann sie für die Fernsehserie „Deining“ den „Gouden Kalf“ in der Kategorie bestes TVDrama. Für „Ochtendzwimmers“ wurde sie 2000 für den Niederländischen Film-Kritik-Preis nominiert. 2009 lief ihr Film „How To Survive Myself?“ beim Filmfest Emden-Norderney.

Filmografie: Ventoux (2016), How To Survive Myself? (2008), Johan (2005), Deining (2004), Kussen (1998)