06. - 13.06.18           En

SCORE Bernhard Wicki Preis

Der SCORE Bernhard Wicki Preis geht alljährlich an die Regie eines außergewöhnlichen Spielfilms, der vom Publikum am höchsten bewertet wurde. 

Die Namensgebung des Preises erfolgt im Gedenken an den großen Regisseur Bernhard Wicki (1919-2000). Das Festival würdigt damit seine Verdienste um den deutschen Film wie auch um die Entwicklung des Emder Festivals in den Jahren 1990 bis 1999. 

Der SCORE Bernhard Wicki Preis ist mit insgesamt € 15.000,00 dotiert und wird von der SCORE Tankstellen- und Mineralöl GmbH Emden ausgestattet.

Nominierte Filme:

303 (D 2018) von Hans Weingartner Away (UK 2017) von David Blair Comme des Garçons | Let The Girls Play (F 2018) von Julien Hallard Dead In A Week: Or Your Money Back (UK 2018) von Tom Edmunds Die Wunderübung (A 2018) von Michael Kreihsl Edie (UK 2017) von Simon Hunter Ein Lied in Gottes Ohr (F 2018) von Fabrice Éboué Le Brio | Die brillante Mademoiselle Neïla (F/B 2017) von Yvan Attal Los Versos del Olvido – Im Labyrinth der Erinnerung (F/D/NL/CHL 2017) von Alireza Khatami Messi and Maud (NL/D 2017) von Marleen Jonkman Monsieur Je-Sais-Tout (F 2018) von François Prévôt-Leygonie, Stéphan Archinard Supa Modo (KEN/D 2018) von Likarion Wainaina The Drummer & The Keeper (IRE 2017) von Nick Kelly Utøya 22. Juli (N 2018) von Erik Poppe Verlorene (D 2018) von Felix Hassenfratz Virgins (F/ISR/B 2018) von Keren Ben Rafael

Bisherige Preisträger