07. - 14.06.17           En

SCORE Bernhard Wicki Preis

Der SCORE Bernhard Wicki Preis geht alljährlich an die Regie eines außergewöhnlichen Spielfilms, der vom Publikum am höchsten bewertet wurde. 

Die Namensgebung des Preises erfolgt im Gedenken an den großen Regisseur Bernhard Wicki (1919-2000). Das Festival würdigt damit seine Verdienste um den deutschen Film wie auch um die Entwicklung des Emder Festivals in den Jahren 1990 bis 1999. 

Der SCORE Bernhard Wicki Preis ist mit € 10.000,00 dotiert und wird von der SCORE Tankstellen- und Mineralöl GmbH Emden ausgestattet.

Nominierte Filme:

Adult Life Skills (UK 2016) von Rachel Tunnard Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner (D 2017) von Pepe Danquart Blessed Benefit (D/JOR/NL 2016) von Mahmoud al Massad Das Löwenmädchen (N/D/S 2016) von Vibeke Idsøe Der Wein und der Wind (F 2017) von Cédric Klapisch Der wunderbare Garten der Bella Brown (UK/USA 2017) von Simon Aboud Ein Sack voll Murmeln (CAN/F/CZ 2017) von Christian Duguay Fenster blau (D 2016) von Sheri Hagen Handle With Care (N 2017) von Arild Andresen La fille de Brest (F 2016) von Emmanuelle Bercot Lieber Leben (F 2017) von Grand Corps Malade, Mehdi Idir Maudie (IRE/CAN 2016) von Aisling Walsh Monsieur Pierre geht online (D/F/B 2017) von Stéphane Robelin Therapie (D 2017) von Felix Charin Tiere (CH/A/PL 2017) von Greg Zglinski Zum Verwechseln ähnlich (F 2017) von Lucien Jean-Baptiste

Bisherige Preisträger