07. - 14.06.17           En

Drehbucheinreichung

Seit 18. März sind keine Einreichungen mehr möglich für den Emder Drebuchpreis 2017.

Es gelten besondere Regeln für den für den Drehbuchpreis. Mehr Informationen finden Sie hier ...

Aus allen eingereichten Drehbüchern trifft unsere Nominierungskommission eine Vorauswahl von bis zu 12 Werken. Aus dieser Vorauswahl nominiert eine in Kooperation mit dem Grimme-Institut einberufene Drehbuchjury drei Drehbücher für den Emder Drehbuchpreis. Mit dieser Nominierung ist ein Preisgeld in Höhe von 1.000 € sowie eine Einladung zur Preisverleihungsveranstaltung am 09.06.2017 in Emden verbunden.

Der Emder Drehbuchpreis 2017 ist mit einem Preisgeld von insgesamt 12.000 € ausgestattet. In diesem Betrag sind die Preisgelder für die Nominierungen enthalten. Die Gewinnerin/Der Gewinner des Preises erhält 10.000 € für die Entwicklung neuer Projekte.

Wir bedanken uns bei Allen, die eingereicht haben!

Einreichschluss war am: 18. März 2017.