06. - 13.06.18           En

Supa Modo

KEN/D 2018 | 74 Min. | DCP | OmU World Cinema

AOK Filmpreis
SCORE Bernhard Wicki Preis

Jo ist neun Jahre alt und lebt mit ihrer Mutter und ihrer großen Schwester Mwix in einem kenianischen Dorf. Als großer Actionfilm-Fan träumt sie davon, selbst eine Superheldin zu sein. Doch das lebensfrohe Mädchen ist unheilbar krank und hat nicht mehr lange zu leben. Während ihre Mutter sie kaum aus dem Auge lässt, ermutigt ihre Schwester sie dazu, an ihre magischen Kräfte zu glauben. Mwix schafft es sogar, das ganze Dorf dazu zu bringen, Jos größten Traum wahr werden zu lassen: Sie alle helfen, Jo Superkräfte zu verleihen...

Das berührende Drama des kenianischen Filmemachers Likarion Wainaina, das von Tom Tykwer und seiner Frau Marie Steinmann produziert wurde, feierte seine Weltpremiere im Rahmen der Berlinale 2018, wo der Film eine lobende Erwähnung erhielt: „Mit überzeugendem Schauspiel und einer abwechslungsreichen Filmkulisse zeigt der Film, wie die Fantasie des Mädchens und die Menschlichkeit und Willenskraft des gesamten Dorfes die letzten Monate ihres Lebens zu etwas Besonderem machen“, heißt es in der Jurybegründung.

Regie: Likarion Wainaina
Buch: Mugambi Nthiga, Silas Miami, Wanjeri Gakuru, Kamau Wandung’u, basierend auf einer Geschichte von Likarion Wainaina
Kamera: Enos Olik
Schnitt: Charity Kuria
Musik: Sean Peevers
Mit: Stycie Waweru, Nyawara Ndambia, Marrianne Nungo, Johnson Fish Chege, Humphrey Maina
Produktion: One Fine Day Films, Ginger Ink Films
Produzenten: Sarika Hemi Lakhani, Siobhain „Ginger“ Wilson, Tom Tykwer, Marie Steinmann-Tykwer, Guy Wilson
Verleih: offen
Weltvertrieb: Rushlake Media

Trailer ansehen       Teilen

Likarion Wainaina

LIKARION WAINAINA wurde in Moskau geboren und lebt in Nairobi, wo er als Kameramann und Regisseur arbeitet. Als Kameramann dreht er Dokumentarfilme und realisiert Werbespots, als Regisseur hat er verschiedene TV-Formate betreut und mehrere Kurzfilme realisiert. Sein Kurzfilm „Between the Lines“ war der erste kenianische Film, der in seiner Heimat auf einer IMAX-Leinwand gezeigt wurde. Sein Kurzfilm „Bait“ wurde beim Filmfestival in Cannes gezeigt.
 

Filmografie: Supa Modo (2018), Moving (2016, Kurzfilm), Bait (2015, Kurzfilm), Before and After (2014, Kurzfilm), The Audition (2014, Kurzfilm), The Friend (2013, Kurzfilm), Between the Lines (2013, Kurzfilm)

Vorführtermine

07.06.18 | 16:45 Uhr| Cinestar 2, Emden
08.06.18 | 19:00 Uhr| Conversationshaus, Norderney
09.06.18 | 19:00 Uhr| Cinestar 6, Emden