07. - 14.06.17           En

Jonathan

D 2016 | 99 Min. | DCP | DF | Drama Neue deutsche Filme

SCORE Bernhard Wicki Preis
NDR Filmpreis für den Nachwuchs

Jonathan pflegt seinen schwerkranken Vater Burghardt und bewirtschaftet mit seiner Tante Martha einen Bauernhof im Odenwald. Doch die Situation ist angespannt: Vater Burghardt lässt keine Nähe zu und ignoriert Jonathans Fragen zum frühen Tod der Mutter, mit seiner Schwester Martha wechselt er kaum ein Wort. Der vor Lebensmut sprühende Jonathan spürt, dass ein Geheimnis die familiären Beziehungen vergiftet. Als sich Burghardts Zustand verschlechtert und Martha die Pflegerin Anka einstellt – in die sich Jonathan verliebt – und außerdem Burghardts Jugendfreund überraschend auftaucht, bricht das lange Verschwiegene mit umso größerer Heftigkeit an die Oberfläche.

„Jonathan“ erzählt in kraftvollen Bildern eines flirrenden Sommers und mit herausragenden Darstellern die dramatische Geschichte einer Familie und den Verletzungen der Liebe. Eine Entdeckung ist Jannis Niewöhner, der nach zahlreichen Erfolgen als Jugenddarsteller in seiner ersten erwachsenen Hauptrolle überzeugt. Das Drehbuch von Regisseur und Autor Piotr J. Lewandowski wurde mit dem Emder Drehbuchpreis 2014 ausgezeichnet.
 

Regie: Piotr J. Lewandowski
Buch: Piotr J. Lewandowski
Kamera: Jeremy Rouse
Schnitt: Dan Olteanu
Musik: Lenny Mockridge
Mit: Jannis Niewöhner, André M. Hennicke, Julia Koschitz, Thomas Sarbacher, Barbara Auer
Redaktion: Stefanie Groß (SWR), Barbara Buhl (WDR), Georg Steinert (arte), Lili Kobbe (HR)
Produktion: Kordes & Kordes Film Produktion
Co-Produktion: SWR, WDR, ARTE und HR
Produzenten: Alexandra Kordes, Meike Kordes
Verleih: farbfilm verleih

Trailer ansehen

Piotr J. Lewandowski

1975 in Warschau geboren, studierte an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach und an der Filmakademie Baden-Württemberg. Aufsehen erregte er mit dem mehrfach ausgezeichneten Kurzfilm „Fliegen“ (2009). Für „Götter wie wir“ gewann er 2013 den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie beste Comedy und erhielt eine Grimme-Preis-Nominierung. „Jonathan“ wurde u.a. mit dem Hessischen Filmpreis 2013 als bestes Drehbuch ausgezeichnet und war für den Thomas Strittmatter Preis 2014 nominiert.

Filmografie: Jonathan (2016), Zwischen Erde und Licht (2014), Götter wie wir (2012)