08. - 15.06.22           En

Rivale

D/UKR 2021 | 96 Min. | DCP | DF Neue deutsche Filme

NDR Filmpreis für den Nachwuchs

Nach dem Tod der Großmutter gibt es in dem ukrainischen Dorf niemanden mehr, der sich um den neunjährigen Roman kümmern kann. Weil seine Mutter Oksana als illegale Pflegekraft in Deutschland arbeitet, reist Roman in einem Lieferwagen versteckt zu ihr. Doch Oksana lebt inzwischen mit dem Witwer Gert zusammen – eine dramatische Dreiecksbeziehung beginnt, getrieben von Abhängigkeit, Liebe und Eifersucht. Dann erkrankt Oksana plötzlich und Gert bringt sie ohne Papiere in eine Klinik. Aus Angst vor der Polizei flieht er mit ihrem Sohn in ein abgelegenes Sommerhaus. Gert und Roman beginnen sich vorsichtig miteinander zu arrangieren. Gert gewinnt langsam die Zuneigung des Jungen. Doch mitten im Spiel erleidet er einen Schlaganfall...

Regisseur Marcus Lenz erzählt die Geschichte aus Sicht des jungen Roman. Sein Film ist aus der Begegnung mit dem realen Roman entstanden, dessen Geschichte ihn von Anfang an faszinierte: “‚Rivale‘ versucht, das intensive Innenleben einer kindlichen Seele einzufangen, die ihren Platz in der Welt verloren hat, aber gleichzeitig an wahnsinniger Stärke gewinnt“, so der Filmemacher. Das Drehbuch zum Film – „1000 Ameisen“ – gewann 2016 den 2. Platz beim Emder Drehbuchpreis.

Regie: Marcus Lenz
Buch: Marcus Lenz, Lars Hubrich
Kamera: Frank Amann
Schnitt: Hansjörg Weissbrich, Bernd Euscher
Musik: Caroline Siegers, Evgueni Galpérine
Mit: Yelizar Nazarenko, Maria Bruni, Udo Samel
Redaktion: Ingrid Gränz (ZDF), Maik Platzen (3sat)
Produktion: Hanfgarn & Ufer
Produzenten: Gunter Hanfgarn, Andrea Ufer
Verleih: im-film
Weltvertrieb: Pluto Film

Trailer ansehen       Teilen

Marcus Lenz

MARCUS LENZ (*1969 im Ruhrgebiet) studierte Kommunikations-Design an der Essener Folkwang Hochschule und in Helsinki an der UIAH. Anschließend folgte ein Regiestudium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb). 2001 gründete er gemeinsam mit Ingo Rudloff die Produktionsfirma Irrlicht-Film und 2016 mit Patrick Waldmann die Filmproduktion wildfilms, die neben Hanfgarn & Ufer Koproduzent von „Rivale“ ist. Marcus Lenz arbeitet als Regisseur, Drehbuchautor, Kameramann und Produzent.

Filmografie: (Auswahl): Rivale (2021), Close (2004), Deutsche Angst (2001), Der gelbe Fluss – Leben und Sterben in Hongkong (2000), Alles ist nie (1998, Kurzfilm), Immer und immer (1997, Kurzfilm)