12. - 19.06.19           En

A Gschicht über d´Lieb

D 2019 | 97 Min. | DCP | DF Neue deutsche Filme

SCORE Bernhard Wicki Preis
NDR Filmpreis für den Nachwuchs

Deutschland zu Beginn der 50er Jahre: Die Geschwister Gregor und Maria leben in Sankt Peter, einem kleinen Dorf in Baden-Württemberg. Ihr Vater ist der starren Tradition verhaftet, dass sein einziger Sohn den Hof einmal übernehmen muss. Doch Gregor träumt von etwas ganz anderem. Er will den Hof verlassen und an der nahen Bundesstraße eine Tankstelle errichten. Dazu braucht er aber die finanzielle Hilfe des Vaters. Die gibt es aber nur unter der Bedingung, dass seine Schwester Maria bald heiratet und so für eine ordentliche Fortführung des Hofs sorgt. Das Ultimatum stellt die Geschwister vor die wichtigste Entscheidung ihres Lebens. Denn beide sind auf eine besondere Art und Weise miteinander verbunden. Doch davon darf niemand etwas erfahren…

Regisseur Peter Evers, der für sein Drehbuch zum Film mit dem renommierten „Thomas Strittmatter Preis“ ausgezeichnet wurde, erzählt von einem leidenschaftlichen Geschwisterpaar, das gegen die Normen ihrer vermeintlich heilen Welt aufbegehrt. Sein Film zeigt eine trügerische Idylle süddeutschen Landlebens, die zugleich von strikten Traditionen, harter Arbeit und persönlichen Entbehrungen geprägt ist. Ein berührender Liebesfilm, der ohne jeden Heimatkitsch auskommt und in dem mit Svenja Jung („Die Mitte der Welt“) und Merlin Rose („Als wir träumten“, „Aus der Haut“) zwei der vielversprechendsten Nachwuchsdarsteller Deutschlands glänzen.

 

Regie: Peter Evers
Buch: Peter Evers
Kamera: Pascal Schmit
Schnitt: Silvia Schönhardt
Musik: Bob Gutdeutsch
Mit: Svenja Jung, Merlin Rose, Thomas Sarbacher, Eleonore Weisgerber, Lucas Englander, Fanny Krausz
Redaktion: Stefanie Groß (SWR)
Produktion: Zum Goldenen Lamm Filmproduktion, SWR
Produzenten: Rüdiger Heinze, Stefan Sporbert
Verleih: Edition Salzgeber

Teilen

Peter Evers

PETER EVERS ist von Haus aus eigentlich gelernter Fotograf, studierte aber dann an der Wiener Filmakademie und arbeitet heute als freier Regisseur und Autor. Sein Kurzfilm „Ausweg“ war 2017 im Wettbewerb um den Ostfriesischen Kurzfilmpreis der VGH und Peter Evers wurde vom Int. Filmfest Emden-Norderney mit dem Inselstipendiat „Ein Schreibtisch am Meer“ ausgezeichnet. Mit „A Gschicht über d´Lieb“ gibt er sein Spielfilmdebüt.

Filmografie: A Gschicht über d´Lieb (2019), Ausweg (2017, Kurzfilm)

Vorführtermine

13.06.19 | 21:15 Uhr| CineStar 4, Emden
14.06.19 | 19:00 Uhr| Kurtheater, Norderney
15.06.19 | 16:30 Uhr| CineStar 2, Emden