12. - 19.06.19           En

Jellyfish

UK 2018 | 101 Min. | DCP | OmU | DE New British & Irish Cinema

SCORE Bernhard Wicki Preis

Die erst 15 Jahre alte Sarah Taylor hat es alles andere als leicht. Zu Hause muss sie sich nicht nur um ihre jüngeren Geschwister kümmern, auch ihre manisch depressive Mutter muss von ihr betreut werden. In der Schule wird sie gemobbt, und in ihrem Job drangsaliert sie ihr Boss. Doch Sarah ist stark und bewältigt ihre Situation mit einer ihr eigenen Portion Humor und einer verblüffenden Schlagfertigkeit. Als die Abschlussfeier an ihrer Schule ansteht, lässt sie sich von ihrer Lehrerin in darstellendem Spiel überreden, eine Stand Up-Comedy-Nummer einzuüben. Dabei wird ihr großes komisches Talent offenkundig, doch das bringt ihr Leben ordentlich durcheinander – sie muss sich zwischen ihrer Verantwortung für ihre Familie und ihrer neuentdeckten Leidenschaft entscheiden. 

Eine gleichermaßen berührende wie ermutigende Geschichte über das Erwachsenwerden getreu dem Motto: „Das Leben ist eines der Härtesten.”

Regie: James Gardner
Buch: James Gardner, Simon Lord
Kamera: Peter Riches
Schnitt: Sian Clarke
Musik: Victor Hugo Fumagalli
Mit: Liv Hill, Sinéad Matthews, Cyril Nri, Angus Barnett
Produktion: Jellyfish Feature Film, Nik Holttum Productions
Produzenten: James Gardner, Nikolas Holttum
Verleih: offen
Weltvertrieb: Bankside Films

Trailer ansehen       Teilen

James Gardner

JAMES GARDNER ist Autor und Regisseur aus Hereford, England. Nach diversen preisgekrönten Kurzfilmen präsentierte er 2018 beim Tribeca Festival in New York sein Spielfilmdebüt „Jellyfish“, das mittlerweile schon auf vielen internationalen Festivals gefeiert wurde.  
 

Filmografie: Jellyfish (2018), Ferris & The Fancy Pigeon (2017), Two Dancers (2013)

Vorführtermine

13.06.19 | 21:15 Uhr| CineStar 1, Emden
15.06.19 | 14:15 Uhr| Neues Theater, Emden