12. - 19.06.19           En

Vorhang auf für Cyrano
Edmond

F/B 2018 | 113 Min. | DCP | DF | Drama | Komödie Programm für Kindergärten & Schulen Emder Premieren

Unsere Altersempfehlung:  ab 15 Jahren, FSK 0, 10.-13. Klasse  
1897 ist der junge Pariser Autor Edmond Rostand ein wahres Genie. Doch alle seine bisher verfassten Stücke stellten sich als totaler Reinfall heraus. Als ihm eine berühmte Freundin Constant Coquelin – einen der größten Komödianten seiner Zeit – vorstellt, scheint sich das Blatt zu Edmonds Gunsten zu wenden. Dieser fordert den jungen Schriftsteller auf, ihm eine Rolle in einem Stück zu schreiben, das in nur drei Wochen aufgeführt werden soll. Lediglich der Titel ist schon bekannt: „Cyrano de Bergerac“... 

In einer Komödie voller Wortwitz und Tempo erzählt Regisseur und Drehbuchautor Alexis Michalik in seinem Langfilmdebüt die absolut verrückte Entstehungsgeschichte des meist gespielten Theaterstücks Frankreichs. Mit viel Liebe zum Detail erweckt der Film den Zauber des alten Paris wieder zum Leben. 

Deutsche Fassung
Fächer: Deutsch, Geschichte, Sachkunde, Sozialkunde, Religion / Ethik
Themen: Theater, Historische Person, Karriere, Humor, Erfolg,  Schreibblockade
Unterrichtsmaterial: wird zur Zeit erstellt

TERMINE SCHULVORSTELLUNGEN
Aurich: Mo, 17.06., 10:00 Uhr (A16)
Emden: Mi, 19.06., 09:00 Uhr (E16) 
Leer: Mi, 12.06., 10:00 Uhr (L16)
Norden: Mi, 12.06., 10:45 Uhr (N16)
Papenburg: Do, 13.06., 09:15 Uhr (P16)

Regie: Alexis Michalik
Buch: Alexis Michalik
Kamera: Giovanni Fiore Coltellacci
Schnitt: Anny Danché, Marie Silvi
Musik: Romain Trouillet
Mit: Thomas Solivérès, Olivier Gourmet, Tom Leeb, Lucie Boujenah, Mathilde Seigner
Produktion: Légende Films
Produzenten: lain Goldman
Verleih: Prokino

Trailer ansehen       Teilen

Alexis Michalik

Alexis Michalik wurde 1982 in Paris als Sohn eines polnischstämmigen Kunstmalers und einer britischen Mutter geboren. Er ist erfolgreicher Theater-Schauspieler und Regisseur. 2014 realisierte er seinen Kurzfilm „Au Sol“, der mit zahlreichen Nominierungen und Festivalpreisen belohnt wurde. Außerdem wirkte der er seit 2001 in zahlreichen Kinofilmen und Fernsehproduktionen mit, darunter in der viel beachteten Fernsehserie „Kaboul Kitchen“. 2016 landete er als Autor mit seinem Stück „Edmond“ über die fiktive Entstehungsgeschichte des „Cyrano de Bergerac“ einen bis dahin unerreichten Bühnenerfolg und gewann zwei Auszeichnungen des Prix Molière als bester Autor und bester Regisseur. Mit "Vorhang auf für Cyrano" gibt er sein Spielfilmdebüt.

Vorführtermine

15.06.19 | 11:45 Uhr| CineStar 1, Emden
16.06.19 | 19:00 Uhr| Kurtheater, Norderney
19.06.19 | 16:45 Uhr| Neues Theater, Emden