06. - 13.10.21           En

Lunana – Die Suche nach dem Glück

BTN 2019 | 109 Min. | DCP | OmU World Cinema

Ugyen ist ein junger, angehender Lehrer in Bhutan und vollkommen unmotiviert. Er träumt davon, nach Australien auszuwandern und als Musiker Karriere zu machen – bis er in die abgelegenste Schule der Welt zwangsversetzt wird. Lustlos macht er sich auf den Weg und ist überrascht, was ihn nach der mehrtägigen, strapaziösen Reise am Ziel erwartet: Weit vor dem Dorfeingang stehen die Bewohner*innen Lunanas Spalier, um ihren neuen Lehrer in Empfang zu nehmen. Ugyen ist überwältigt und überfordert zugleich von so viel herzlicher Gastfreundschaft. Sogar Toilettenpapier haben sie für ihn aufgetrieben – weiss man doch, dass Städter sich nicht mit Laub begnügen. Ugyen will aber nur eines: Möglichst schnell wieder zurück in die Zivilisation! Doch nach und nach wachsen ihm die Menschen ans Herz, vor allem die junge Saldon, die ihn mit ihrem Gesang verzaubert. Er findet sogar Gefallen am Unterrichten, doch dann kommt ein Brief aus Australien...

Regisseur Pawo Choyning Dorji entführt seine Zuschauer*innen in ein kleines Dorf, das auf 3.400 Meter Höhe im Himalaya liegt. Fernab von all den modernen Errungenschaften erzählt er inmitten einer naturbelassenen und atemberaubenden Landschaft eine poetische, universelle Geschichte über das, was uns Menschen antreibt: Die Suche nach dem Glück. 

Regie: Pawo Choyning Dorji
Buch: Pawo Choyning Dorji
Kamera: Jigme Tenzing
Schnitt: Hsiao-Yun Ku
Mit: Sherab Dorji, Tshering Dorji, Ugyen Norbu Lhendup, Sonam Tashi, Pem Zam, Kelden Lhamo Gurung
Produktion: Dangphu Dingphu: A 3 Pigs Production
Produzenten: Pawo Choyning Dorji, Jia Honglin, Stephanie Lai, Steven Xiang
Verleih: Kairos Filmverleih
Weltvertrieb: Films Boutique

Trailer ansehen       Teilen

Pawo Choyning Dorji

PAWO CHOYNING DORJI ist ein Schriftsteller, Fotograf und Filmemacher aus dem buddhistischen Königreich Bhutan. 2016 produzierte er den von der Kritik hoch gelobten bhutanischen Spielfilm „Hema Hema – Sing me a song while I wait“. Der Film feierte Weltpremiere beim 69. Locarno Film Festival und erhielt 2016 eine lobende Erwähnung beim Toronto International Film Festival. Mit „Lunana“ gibt er sein Regiedebüt, das er mit Solarenergie und Laiendarsteller*innen gedreht hat. Der Film war in diesem Jahr Bhutans Oscar-Einreichung in der Kategorie „Bester internationaler Film“.

Filmografie: Lunana – Die Suche nach dem Glück (2019)

Vorführtermine

07.10.21 | 16:10 Uhr| CineStar 3, Emden
10.10.21 | 18:00 Uhr| CineStar 3, Emden
10.10.21 | 21:15 Uhr| Kurtheater, Norderney
12.10.21 | 20:50 Uhr| CineStar 3, Emden