06. - 13.10.21           De

Who's Afraid of Alice Miller?

CH 2020 | 101 Min. | DCP | DF International

DGB Film Award

Martin is rejected by his cold, uncaring mother and beaten by his father: a childhood without love. It sounds like a case right out of the book „The Drama of the Gifted Child” by world-renowned Swiss psychoanalyst Alice Miller. Except Martin is the son of the children’s rights advocate.

Director: Daniel Howald
Script: Daniel Howald, Annina Butterworth
Photographer: Gabriel Sandru, Ramòn Giger
Editor: Christof Schertenleib, Daniel Howald
Music: Raphael Benjamin Meyer
Voices: Katharina Thalbach, Hanspeter Müller-Drossaart
Production company: SwissDok GmbH in Co-Prod. mit SRF Schweizer Radio und Fernsehen SRG SSR
Producer: Frank Matter
Distributor: Arsenal Filmverleih
World Sales: Filmdelights

Watch Trailer       Share

Daniel Howald

DANIEL HOWALD (*1966 in Basel) machte eine Ausbildung bei Radio DRS als Regisseur und Dramaturg in den Bereichen Hörspiel und Radio Documentary sowie eine Journalismus-Ausbildung. Nach einem Magister in Literatur, Philosophie und Ethnologie folgt eine mehrjährige Filmausbildung in Paris, Düsseldorf und in der Schweiz. Er ist Autor und Regisseur zahlreicher Sendungen, Hörspiele und Dokumentarfilme. Seit 1997 ist er freischaffend in den Bereichen Regie, Dramaturgie und Drehbuch tätig. Zudem ist er Mitglied der Europäischen Filmakademie.

Filmography: (Auswahl): Who‘s Afraid of Alice Miller? (2020), Anna In Switzerland (2014), Kino Central (2006)

Screenings

07.10.21 | 16:20 h| CineStar 5, Emden
09.10.21 | 21:20 h| CineStar 3, Emden