12. - 19.06.19           De

Happier Times, Grump
Ilosia aikoja, Mielensäpahoittaja

FIN 2018 | 118 Min. | DCP | OmU International

SCORE Bernhard Wicki Award

The Grump wants to die; the meaning of life is gone. But just as his own coffin is being finished, a new life appears to the Grump. His grandchild Sofia, 17, is in trouble and needs the stubborness and wisdom of her grandfather and the warmth of the fireplace. The Grump gets a new meaning to his life. A stubborn old man and an young city girl get together and two halves grow up to be more than one whole human being. 

 

Director: Tiina Lymi
Script: Tiina Lymi, Juha Lehtola, Tuomas Kyrö, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Tuomas Kyrö
Photographer: Hena Blomberg
Editor: Joona Louhivuori
Music: Juri Seppä, Miska Seppä
Cast: Heikki Kinnunen, Sulevi Peltola, Satu Tuuli Karhu, Iikka Forss, Mari Perankoski, Jani Volanen
Production company: Solar Films
Producer: Jukka Helle, Markus Selin
Distributor: offen
World Sales: Nordisk Film

Watch Trailer       Share

Tiina Lymi

TIINA LYMI wurde 1971 in Finnland geboren und ist eine bekannte finnische Schauspielerin, Filmregisseurin und Drehbuchautorin. Sie studierte Schauspiel an der Theaterakademie Helsinki. Ihr Leinwanddebüt gab sie 1993 in „Akvaariorakkaus“ von Claes Olsson, wofür sie mit dem finnischen Filmpreis Jussi als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde. 2014 gab sie ihr Regiedebüt mit dem Kurzfilm „Just A Name“, der auf zahlreichen Filmfestivals weltweit lief. Mit „Off The Map“ gab sie 2016 ihr Spielfilmdebüt. „Happier Times, Grump“ erhielt fünf Nominierungen für den finnischen Oscar (den Jussi Awards).
 

Filmography: (Auswahl): Man and a junior (2019), Happier Times, Grump (2018), Lapland Odyssey 3  (2017), Off the Map (2016), Morbid Stories (2010, TV)

Screenings

13.06.19 | 18:45 h| Neues Theater, Emden
16.06.19 | 13:00 h| CineStar 5, Emden