12. - 19.06.19           De

Hans Steinbichler in Drehbuchpreis-Jury

Der Filmregisseur Hans Steinbichler („Das Tagebuch der Anne Frank“), die Drehbuchautorin Lena Krumkamp („I Have A Boat“) und der Schauspieler Max Mauff („Wir sind die Flut“) sitzen in der diesjährigen Jury des Emder Drehbuchpreises, der am 3. Juni im Rahmen des 27. Internationalen Filmfest Emden-Norderney vergeben wird. Aus über 80 eingereichten Drehbüchern für einen deutschsprachigen, noch nicht produzierten Spielfilm wählen außerdem die deutsch-iranische Journalistin Gïti Hatef-Rossa sowie Dr. Ulrich Spies, langjähriger Leiter des Referates Grimme-Preis beim Grimme Institut, einen Gewinner für den mit 10.000 Euro dotierten Drehbuchpreis aus. Juryvorsitzende ist die neu berufene Referatsleiterin Grimme-Preis beim Grimme-Institut Lucia Eskes. Je 1.000 Euro gehen an zwei weitere nominierte Drehbücher. Nominiert wurde die Jury vom Grimme-Institut in Marl. Der Emder Drehbuchpreis 2016 wird ausgestattet von der Seehafenspedition Jakob Weets in Emden.

Foto: Hans Steinbichler, Regisseur von „Das Tagebuch der Anne Frank“ (Bildquelle: Jan Düfelsiek)

Published: 23.05.16