12. - 19.06.19           De

Am Donnerstag zu Gast im Kino

Auf dem Internationalen Filmfest Emden-Norderney sind am Donnerstag, 2. Juni, zahlreiche Gäste anwesend, um über ihre Produktionen mit dem Emder Publikum persönlich zu diskutieren: Der Regisseur Till Müller-Edenborn wird gemeinsam mit Hauptdarstellerin Ruby O. Fee um 16:45 Uhr seinen Erstling „Rockabilly Requiem“ im CineStar 1 begleiten, zur gleichen Zeit präsentiert Gunnar Carlsson, Produzent aus Schweden, den teilweise in Niedersachsen entstandenen „The Yard“ im CineStar 2. Ebenfalls um 16:45 Uhr beantwortet Regisseurin Sung-Hyung Cho Fragen zu ihrer brillanten Dokumentation „Meine Brüder und Schwestern im Norden“, und bereits um 16:00 Uhr präsentiert Philip Ilson, Leiter des London Short Film Festival, das Kurzfilmprogramm im vhs Forum. Auf Norderney präsentiert um 17:00 Uhr Regisseurin Susanne Bohlmann die Welturaufführung ihrer Doku „To.Pas“. Um 19 Uhr wird im CineStar 1 Produzent Nicholas Lory zu „The Cursed Ones“ erwartet, ebenfalls um 19 Uhr ist zu „Krieg und Spiele“ die Autorin und Regisseurin Karin Jurschick im CineStar 3. Im vhs Forum wird zur selben Zeit die norwegische Schauspielerin Fanny Ketter zu „Kill Billy“ erwartet. Aus dem Libanon kommt Regisseur Assad Fouladkar, um im Neuen Theater um 21:15 Uhr „Liebe Halal“ dem Publikum vorzustellen, während zur selben Zeit Pjotr Lewandowski die Verfilmung des Emder Drehbuchpreisgewinners „Jonathan“ im CineStar 1 präsentiert. Der Belgier Lukas Bossuyt wird um 21:15 Uhr im CineStar 2 Fragen zu dem Thriller „Sum of Histories“ beantworten, die Regisseurin Frauke Lodders ist ebenfalls um 21:15 Uhr im CineStar 3 bei „Morpheus“, gemeinsam mit Produktionsleiter Fabian Schmalenbach. Zur selben Zeit weilen die Darsteller Anders Baasmo Christiansen und Slimane Dazi auf Norderney, um der Vorführung von „Welcome to Norway“ im Kurtheater beizuwohnen.

Foto: Ruby O. Fee (Mitte, mit Sebastian Tiede und Ben Münchow) stellt im CineStar-Kino gemeinsam mit Regisseur Till Müller-Edenborn den Film „Rockabilly Requiem“ vor.

Published: 01.06.16