12. - 19.06.19           De

Rafiki

KEN/SA/D/NL/F/N/LEB 2018 | 83 Min. | DCP | OmU World Cinema

„Good Kenyan girls become good Kenyan wives,” but Kena and Ziki long for something more. Despite the political rivalry between their families, the girls resist and remain close friends, supporting each other to pursue their dreams in a conservative society. When love blossoms between them, the two girls will be forced to choose between happiness and safety.

Director: Wanuri Kahiu
Script: Wanuri Kahiu, Jena Bass, basierend auf der Kurzgeschichte „Jambula Tree“ von Monica Arac de Nyeko
Photographer: Christopher Wessels
Editor: Isabelle Dedieu, Ronelle Loots
Cast: Samantha Mugatsia, Sheila Munyiva, Jimmi Gathu, Nini Wacera, Dennis Musyoka, Neville Misati, Nice Githinji
Production company: Big World Cinema
Producer: Steven Markovitz
Distributor: Edition Salzgeber

Watch Trailer       Share

Wanuri Kahiu

WANURI KAHIU wurde 1980 in Nairobi geboren und gehört zu einer neuen Ge­ne­ra­tion af­ri­ka­nisch­er Ge­schich­ten­erzähl­er­innen. Sie ist Mit­be­grün­de­rin des Medien­netz­werks „Afrobubblegum“, das mutige, un­ter­halt­same und pro­gres­sive afri­kanische Kunst fördert und her­stellt. Ihr Debütfilm „From a Whisper“ war 2009 bei den Africa Movie Academy Awards in zwölf Kategorien nominiert und erhielt vier Preise, u.a. für den besten Film und die beste Regie. Ihr Kurzfilm „Pumzi“ wurde 2010 in Sundance uraufgeführt und beim Cannes Independent Film Festival, dem Film Festival von Venedig und dem Carthage Film Festival ausgezeichnet. Kahiu wurde 2017 zum TED-Fellow und 2018 zur World Economic Forum Cultural Leader ernannt.

Filmography: (Auswahl): Rafiki (2018), Africa First: Volume One (2010), For Our Land (2009), Pumzi (2009)

Screenings

16.06.19 | 20:15 h| CineStar 4, Emden
18.06.19 | 21:00 h| CineStar 4, Emden