12. - 19.06.19           De

Familie Lotzmann auf den Barrikaden

D 2017 | 90 Min. | DCP | DF | UA New German Films

Early retired Hubert Lotzmann managed to snub his sisters-in-law, surrender his activist daughter to the police, and forget the birthday of his wife Annemarie. Annemarie loses patience once he also breaks the family hoover by sucking in her beloved budgie: Hubert has two hours until dinner time, if he hasn’t returned with a repaired hoover by then, he is out on the street...

Director: Axel Ranisch
Script: Sönke Andresen
Photographer: Dennis Pauls
Editor: Milenka Nawka
Music: Martina Eisenreich
Cast: Gisela Schneeberger, Jörg Gudzuhn, Eva Löbau, Ercan Durmaz, Gudrun Ritter
: Carolin Haasis (ARD Degeto), Sascha Schwingel (ARD Degeto)
Production company: Kordes & Kordes Film
Producer: Alexandra Kordes, Meike Kordes
Distributor: offen

Share

Axel Ranisch

AXEL RANISCH wurde 1983 in Berlin geboren und absolvierte parallel zum Abitur eine Ausbildung zum Medien- und Theaterpädagogen. Bereits während seines Regie-Studiums an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ realisierte er zahlreiche Filme, die erfolgreich auf Filmfestivals liefen. Größere Bekanntheit erlangte er mit seinem Diplomfilm „Dicke Mädchen“ (2011), der beim Slamdance Film Festival 2012 u.a. für seine „kühne Originalität“ ausgezeichnet wurde. 2011 gründete er mit seinen Kommilitonen Dennis Pauls und Anne Baeker sowie dem Schauspieler Heiko Pinkowski die gemeinsame Produktionsfirma „Sehr gute Filme“.
 

Filmography: (Auswahl): Familie Lotzmann auf den Barrikaden (2017), Tatort: Waldlust (2017), Tatort: Babbeldasch (2016), Alki Alki (2015), Ich fühl mich Disco (2013), Dicke Mädchen (2011)