12. - 19.06.19           De

Eine andere Liga

D 2005 | 110 Min. | 35 mm | DF | Drama Emder Actor Award

Die junge Deutsch-Türkin Hayat (Karoline Herfurth) ist fußballverrückt! Auf dem Spielfeld lässt sie sich so schnell nichts vormachen. Doch dann wird bei ihr Brustkrebs diagnostiziert und ihr Leben gerät völlig aus der Bahn. Als die 20-Jährige aus dem Krankenhaus entlassen wird, scheint ihr Leben, wie sie es bisher geführt hat, in weite Ferne gerückt. Wegen der Medikamente darf sie nicht mehr kicken. Dennoch kämpft sie dafür, so schnell wie möglich wieder dort weiter zu machen, wo sie aufgehört hat...

Regisseurin Buket Alakus erzählt eine einfühlsame Geschichte über die Leidenschaft für das Leben, über den Mut, den man zur Liebe braucht und die Kunst, mit sich zufrieden zu sein, auch wenn man vermeintlich nicht perfekt ist. Der Film wurde 2005 beim Internationalen Filmfest Emden-Norderney mit dem Bernhard Wicki Preis ausgezeichnet und erhielt zudem den Adolf-Grimme-Preis: „Karoline Herfurth als Hayat, Ken Duken als Toni und Thierry van Werveke als Baba – sie alle geben dem Film eine große Menschlichkeit und Wärme. Ihrem Spiel ist es zu verdanken, dass ‘Eine andere Liga‘ nie rührselig wird, sondern in jeder Szene glaubwürdig bleibt“, so die Jury-Begründung.

Director: Buket Alakus
Script: Buket Alakus, Jan Berger
Photographer: Bella Halben
Editor: Andreas Radtke
Music: Ali N. Askin
Cast: Karoline Herfurth, Ken Duken, Thierry van Werveke, Zarah Jane McKenzie, Nursel Köse, Charlotte Crome
: Burkhart Althoff
Production company: Wüste Filmproduktion
Co-Production: ZDF - Das kleine Fernsehspiel
Producer: Ralph Schwingel, Stefan Schubert
Distributor: Filmwelt Verleihagentur

Watch Trailer       Share

Buket Alakus

wurde 1971 in Istanbul geboren und ist in Hamburg aufgewachsen. Ihr Spielfilm „Eine andere Liga“ wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Bernhard Wicki Preis beim Filmfest Emden. Ihr Film „Finnischer Tango“ wurde teilweise auf der Festivalinsel Norderney gedreht. 2008 war sie Botschafterin im Europäischen Jahr des interkulturellen Dialogs. Alakus war 2014 Mitglied in der Jury des Emder Drehbuchpreises.

Filmography: Der Hodscha und der Piepenkötter (2016, TV), Einmal Hans mit scharfer Soße (2013), Finnischer Tango (2008), Eine andere Liga (2005), Anam (2001)