12. - 19.06.19           De

Ein Lied in Gottes Ohr
Coexister

F 2018 | 89 Min. | DCP | DF | DE International

SCORE Bernhard Wicki Award

An opportunistic music producer brings together a rabbi, a priest and an imam to preach about peaceful coexistence through a band. But he’s in for a surprise when he realizes the religious leaders are far from being saints!

Director: Fabrice Éboué
Script: Fabrice Éboué
Photographer: Philippe Guilbert
Editor: Alice Plantin
Music: Guillaume Roussel
Cast: Fabrice Éboué, Audrey Lamy, Ramzy Bedia, Jonathan Cohen, Guillaume de Tonquédec, Mathilde Seigner, Amelle Chahbi
Production company: EuropaCorp, Chez Felix, France 2 Cinema
Producer: Edouard de Vesinne
Distributor: Neue Visionen Filmverleih

Watch Trailer       Share

Fabrice Éboué

FABRICE ÉBOUÉ wurde 1977 in Paris geboren und ist Schauspieler, Komiker, Drehbuchautor und Regisseur. Nach Auftritten an verschiedenen Pariser Theatern und Kabaretts wechselte er in das Film- und Regie-Fach. Schon auf der Bühne zeigte er einen besonders beißenden Humor, der sich in seinen Filmen wiederfinden lässt. 2010 drehte er seinen ersten Film „Wieder von vorne“ (Case départ) mit Thomas N‘Gijol. 2011 schrieb er die Dialoge für die Serie „United Colours Of Jean-Luc“ und drehte anschließend erneut mit N‘Gijol die Komödie „Das Krokodil von Botswana“. Drei Jahre später realisierte er seinen dritten Film „Ein Lied in Gottes Ohr“.
 

Filmography: Ein Lied in Gottes Ohr | Coexister (2018), Le crocodile du Botswanga (2014), Case départ (2011)