12. - 19.06.19           De

Don't Worry, weglaufen geht nicht

USA 2018 | 113 Min. | DCP | DF World Cinema

On the rocky path to sobriety after a life-changing accident, John Callahan discovers the healing power of art, willing his injured hands into drawing edgy, hilarious, often controversial cartoons, which bring him a national following and a new lease on life.

Director: Gus Van Sant
Script: Gus Van Sant, basierend auf einem Roman von John Callahan
Photographer: Christopher Blauvelt
Editor: David Marks, Gus Van Sant
Music: Danny Elfman
Cast: Joaquin Phoenix, Jonah Hill, Rooney Mara, Jack Black, Udo Kier, Carrie Brownstein, Beth Ditto, Kim Gordon, Mark Webber, Tony Greenhand
Production company: Iconoclast, Anonymous Content
Producer: Steve Golin, Charles-Marie Anthonioz, Mourad Belkeddar, Nicolas Lhermitte
Distributor: NFP marketing & distribution*

Watch Trailer       Share

Gus Van Sant

GUS VAN SANT wurde 1952 in Louisville, Kentucky, geboren und ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, Filmproduzent, Fotograf und Musiker. Er schloss sein Studium an der Rhode Island School of Design ab und gab sein Spielfilmdebüt 1985 mit „Mala Noche“. Der große Durchbruch gelang ihm 1997 mit „Good Will Hunting“, der ihm eine Oscarnominierung als „Bester Regisseur“ einbrachte. 2007 erhielt „Paranoid Park“ den Jubiläums-Sonderpreis (Prix Du 60th Anniversaire) bei den Filmfestspielen in Cannes. Für seine Politikerbiografie „Milk“ bekam er 2009 seine zweite Oscar-Nominierung.

Filmography: (Auswahl): Don’t Worry, weglaufen geht nicht (2018), Promised Land (2012), Milk (2008), Elephant (2003), Psycho (1998), Good Will Hunting (1997), My Own Private Idaho (1991), Drugstore Cowboy (1989)