12. - 19.06.19           De

Le Brio | Die brillante Mademoiselle Neïla
Le Brio

F/B 2017 | 95 Min. | DCP | OmU | Drama | DE Program for Schools & Kindergarten International Opening Film

SCORE Bernhard Wicki Award

Neïla Salah is now a law student at a university in an upscale Paris neighborhood, where she takes classes by the famous and provocative Pierre Mazard. To redeem himself from some off-color remarks, Mazard agrees to coach Neïla for a prestigious rhetorical competition. With the help of the tyrannical yet well-intentioned mentor, Neïla plunges headfirst into the universe of verbal jousts...

Director: Yvan Attal
Script: Victor Saint Macary, Yael Langmann, Noe Debre und Yvan Attal in Zusammenarbeit mit Bryan Marciano, basierend auf einer Idee von Victor Saint Macary
Photographer: Remy Chevrin
Editor: Celia Lafitedupont
Music: Michael Brook
Cast: Daniel Auteuil, Camélia Jordana
Production company: Chapter 2, Moonshaker, Pathe Production, France 2 Cinema, CN6 Productions
Producer: Dimitri Rassam, Benjamin Elalouf
Distributor: SquareOne Entertainment und Universum Film

Watch Trailer       Share

Yvan Attal

YVAN ATTAL wurde 1965 in Tel Aviv geboren und wuchs in einem Vorort von Paris auf. Als 19-Jähriger begann er seine Schauspielausbildung am Cours Florent in Paris. Der Durchbruch als Schauspieler gelang ihm 1989 mit „Un monde sans pitié | Eine Welt ohne Mitleid“ von Éric Rochant, für den er 1990 mit dem César als Bester Nachwuchsdarsteller ausgezeichnet wurde. Attal stand u.a. für Michael Winterbottom, Steven Spielberg und Claude Lelouch vor der Kamera. Sein Debüt als Regisseur feierte er 2001 mit „Meine Frau, die Schauspielerin“, die ihm eine César-Nominierung einbrachte.
 

Filmography: Die brillante Mademoiselle Neïla (2017), The Jews (2016), Do Not Disturb (2012), New York, I Love You (2009), Happy End mit Hindernissen (2003), Meine Frau, die Schauspielerin (2001), I Got a Woman (1997)