10. - 17.06.20           De

Das kleine Vergnügen

A 2017 | 93 Min. | DCP | DF | DE New German Films

NDR Newcomer Award

When faced with the breakdown of her marriage, housewife Emma begins work as a store manager in a sexshop. She soon realises the shop is in desperate need of improvement, not only for economic reasons, but also for her own wellbeing. So she transforms it into an erotic boutique for women. Her fledging children and bewildered mother watch in surprise. When her husband wants her back again, she has to decide whether to live life for herself or to sacrifice it again...

Director: Julia Frick
Script: Alice Frick, Julia Frick, mit Ideen von Sabine Kunz
Photographer: Marco Zimprich
Editor: Lenore Eklund, Sarah Bernhardt
Music: Michael Ehninger
Cast: Petra Kleinert, Marcus Strahl, Waltraut Haas, Ben Ruedinger, Ramesh Nair, Reinhard Nowak
Production company: Viennatainment - V.E.G. Julia Frick OG
Producer: Alice Frick, Julia Frick
Distributor: aug & ohr medien

Watch Trailer       Share

Julia Frick

JULIA FRICK absolvierte ihre Filmausbildung in Wien und Los Angeles (USC) und gründete 2004 ihre eigene Produktionsfirma, mit der sie u.a. Auftragsvideos realisiert. Nach Zusatzausbildungen in Tontechnik und Trickfilm wurde sie 2007 zum Talentcampus der Berlinale eingeladen. 2012 schloss sie das Studium der Kulturwissenschaften in Wien mit Auszeichnung ab. Seit 2001 produziert sie überwiegend satirische Kurzfilme, die auf über 40 nationalen und internationalen Festivals liefen. Mit „Das kleine Vergnügen“ gibt sie ihr Spielfilmdebüt.
 

Filmography: (Auswahl): Das kleine Vergnügen (2018), Apple Juice (2013, Kurzdoku), Postmodern Times (2011, Kurzfilm), Black Out Date (2008, Kurzfilm)