07. - 14.06.17           En

To.Pas

D 2016 | 72 Min. | DCP | DF | Dokumentarfilm | UA Neue deutsche Filme

Berührende Langzeit-Doku über ein Ehepaar in Niedersachsen, das über Jahrzehnte vom Bau eines eigenen Schiffes und einer Weltumseglung träumt und diesen Traum – fast – in die Tat umsetzt. „Glück“ – das ist nicht nur das, was Sabine, 63, Krankenschwester, und Michael, 66, Arzt, im Unglück gehabt haben, als sie bei einem Brand 2004 ihr Zuhause verloren und nur mit knapper Not dem Feuer entkamen. Das Streben nach Glück ist es auch, was die beiden über 20 Jahre lang angetrieben hat, ihren persönlichen Traum Realität werden zu lassen: Die in Eigenbau entstandene 12-Meter-Yacht „To.Pas“ hat endlich ihren
Stapellauf!

Mit über 60 ist das Leben nicht vorbei – aber es wird jetzt Zeit, die Welt zu umsegeln. Doch haben Sabine und Michael noch die Kraft dazu? In beeindruckend intimen Interviews und zahlreichen privaten Film- und Foto-Dokumenten erzählt Regisseurin und Drehbuchautorin Susanne Bohlmann eine berührende Liebesgeschichte und von dem lebenslangen Streben nach Freiheit und Ungebundenheit.
 

Regie: Susanne Bohlmann
Buch: Susanne Bohlmann
Kamera: Lars Filthaut, Anna Baranowski, Susanne Bohlmann
Schnitt: Susanne Bohlmann
Mit: Sabine Bohlmann, Michael Bohlmann, Marc Bohlmann
Produktion: ConkerTreeFilm
Produzenten: Christopher Hawkins

Susanne Bohlmann

geboren 1978, arbeitet als Schauspielerin, Regisseurin und Autorin für Film und Fernsehen. Sie gründete 2004 die Produktionsfirmen kreatiFILM und ConkerTreeFilm, mit denen sie bis heute etliche Industrie-Auftragsproduktionen verwirklichte und eigene Fiktion- und Dokuformate realisierte.

Filmografie: To.Pas (2016), A Day In Their Shoes (2016), Pink Elephants (2016), Paris – I hate to love you (2013), Schlag-Worte (2011), Allein mit Dir (2010), Zeiträume (2008), Sachliche Romanze (2007)