06. - 13.06.18           En

Familie Lotzmann auf den Barrikaden

D 2017 | 90 Min. | DCP | DF | UA Neue deutsche Filme

An nur einem Nachmittag hat es Frührentner Hubert Lotzmann geschafft, seine Schwägerinnen vor den Kopf zu stoßen, seine autonome Tochter Bille an die Polizei zu verraten und den Geburtstag seiner Frau Annemarie zu vergessen. Als er dann auch noch Annemaries heißgeliebten Wellensittich einsaugt und damit ihren altbewährten Staubsauger Fuzzbuster 500 ruiniert, reißt Annemarie der Geduldsfaden und sie setzt ihren Mann kurzerhand vor die Tür: Er hat genau zwei Stunden bis zum Abendbrot – wenn er dann nicht mit dem reparierten Gerät wieder zu Hause auftaucht, braucht er sich nie wieder blicken zu lassen! Der panische Hubert macht sich auf den Weg – und gerät in eine persönliche Apokalypse, die ihn schließlich unfreiwillig zum Helden der Stadt macht...

Regisseur Axel Ranisch gilt als Vertreter der sogenannten „Mumblecore“ Bewegung, die u.a. auf improvisierte Dialoge, geringes Budget und Do-it-yourself-Ästhetik setzt. Seine temporeiche Komödie „Familie Lotzmann auf den Barrikaden“ basiert auf Sönke Andresens Drehbuch, für das er 2009 mit dem Emder Drehbuchpreis ausgezeichnet wurde.
 

Regie: Axel Ranisch
Buch: Sönke Andresen
Kamera: Dennis Pauls
Schnitt: Milenka Nawka
Musik: Martina Eisenreich
Mit: Gisela Schneeberger, Jörg Gudzuhn, Eva Löbau, Ercan Durmaz, Gudrun Ritter
Redaktion: Carolin Haasis (ARD Degeto), Sascha Schwingel (ARD Degeto)
Produktion: Kordes & Kordes Film
Produzenten: Alexandra Kordes, Meike Kordes
Verleih: offen

Teilen

Axel Ranisch

AXEL RANISCH wurde 1983 in Berlin geboren und absolvierte parallel zum Abitur eine Ausbildung zum Medien- und Theaterpädagogen. Bereits während seines Regie-Studiums an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ realisierte er zahlreiche Filme, die erfolgreich auf Filmfestivals liefen. Größere Bekanntheit erlangte er mit seinem Diplomfilm „Dicke Mädchen“ (2011), der beim Slamdance Film Festival 2012 u.a. für seine „kühne Originalität“ ausgezeichnet wurde. 2011 gründete er mit seinen Kommilitonen Dennis Pauls und Anne Baeker sowie dem Schauspieler Heiko Pinkowski die gemeinsame Produktionsfirma „Sehr gute Filme“.
 

Filmografie: (Auswahl): Familie Lotzmann auf den Barrikaden (2017), Tatort: Waldlust (2017), Tatort: Babbeldasch (2016), Alki Alki (2015), Ich fühl mich Disco (2013), Dicke Mädchen (2011)

Vorführtermine

07.06.18 | 19:00 Uhr| Cinestar 2, Emden
10.06.18 | 19:00 Uhr| Kurtheater, Norderney
12.06.18 | 19:00 Uhr| Cinestar 2, Emden