12. - 19.06.19           En

Die sagenhaften Vier

D/B 2018 | 92 Min. | DCP | DF | Familie | Animation | Kinderfilm Programm für Kindergärten & Schulen

Unsere Altersempfehlung: ab 4 Jahren, FSK 0, KiGa, 1.-2. Klasse   
Die pummelige, aber völlig zufriedene Katze Marnie wird wie eine Prinzessin verwöhnt. Sie hat ihr eigenes Zimmer mit riesigem Fernseher und schaut jeden Tag ihre Lieblingskrimiserie. Da sie jedoch nie das Haus verlassen darf, ist Marnie auch ziemlich weltfremd. Das ändert sich, als sie plötzlich in einen echten Kriminalfall verwickelt wird. Dumm nur, dass sie die Welt außerhalb ihres behüteten Zuhauses nur aus dem Fernsehen kennt. Während ihres tollkühnen Abenteuers findet Marnie aber schon bald neue Freunde: Zebra Mambo Dibango träumt von einer Karriere im Zirkus, Wachhund Elvis tut nur gefährlich, in Wahrheit hat er Angst vor Menschen – und der neurotische Hahn Eggbert ist vor seinen anspruchsvollen Hennen geflohen. Zusammen bestehen die Vier so manches Abenteuer und lernen, was wahre Freundschaft wirklich bedeutet… 

Basierend auf dem bekannten Brüder-Grimm-Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“. 

Deutsche Fassung
Fächer: Deutsch, Sachkunde, Lebenskunde, Religion, Kunst
Themen: Abenteuer, Freunde, Tiere, Lagerfeuer, Lebensverlängerung 
Unterrichtsmaterial: Unterrichtsmaterial vom Verleih 
Unterrichtsmaterial Jugendfilm Jury
Auszeichnungen: Prädikat besonders wertvoll, Jugend Filmjury (FBW)

TERMINE
Aurich: Mo, 17.06., 09:15 Uhr (A10)
Emden: Do, 13.06., 09:00 Uhr (E10) 
Leer: Mi, 12.06., 09:00 Uhr (L10)
Norden: Di, 18.06., 09:00 Uhr (N10)
Papenburg: Mo, 17.06., 09:00 Uhr (P10)

Regie: Christoph Lauenstein, Wolfgang Lauenstein
Buch: Christoph Lauenstein, Wolfgang Lauenstein
Sprecher: Alexandra Neldel, Axel Prahl
Produktion: scopas medien
Co-Produktion: Grid-Animation, Philm CGI, SevenPictures, Schubert International, Scope Pictures
Verleih: Universum Film GmbH

Trailer ansehen       Teilen

Christoph Lauenstein, Wolfgang Lauenstein

Die Zwillinge Christoph und Wolfgang Lauenstein wurden 1962 in Hildesheim geboren. Seit 1990 produzieren sie zusammen hauptsächlich Trickfilme für die Werbung und Auftragsarbeiten für TV und Kino. Seit 2014 widmen sich die beiden als Autoren und Regisseure schwerpunktmäßig der Realisierung eigener Kinofilmprojekte. Für ihren Puppentrickfilm "Balance" erhielten sie 1990 den Oscar® für den Besten animierten Kurzfilm.

Vorführtermine

12.06.19 | 09:00 Uhr| Leer (Kino-Center)
13.06.19 | 09:00 Uhr| Emden (Neues Theater / vhs Forum)
17.06.19 | 09:00 Uhr| Papenburg (Kino)
17.06.19 | 09:15 Uhr| Kino Aurich
18.06.19 | 09:00 Uhr| Norden (Apollo-Kino)