12. - 19.06.19           En

Club der roten Bänder - Wie alles begann

D 2019 | 113 Min. | DCP | DF | Drama Programm für Kindergärten & Schulen

Unsere Altersempfehlung: ab 9 Jahren, FSK 6, 5.-10. Klasse   
Das Leben von Leo, Jonas, Emma, Alex, Hugo und Toni scheint nicht anders zu sein als das von anderen Teenagern. Sie alle haben ihre ganz eigenen Probleme. Doch dann wird Leo schlagartig aus seinem Alltag gerissen und muss ins Krankenhaus. Alles ist plötzlich anders. Als er Emma entdeckt, traut er sich zunächst nicht, sie anzusprechen. Dass der Weg von Jonas, Alex und Toni auch irgendwann im Albertus-Klinikum enden wird, wo Hugo schon eine ganze Weile im Koma liegt, und dass sie eines Tages der „Club der roten Bänder“ sein werden, ahnt keiner von ihnen... 

Nach dem einzigartigen Erfolg der VOX-Serie dürfen sich die Fans jetzt auf ein Wiedersehen im Kino freuen: Nachdenklich, humorvoll und warmherzig wird die Vorgeschichte der Figuren enthüllt und erzählt, wie Leo zu dem kämpferischen Helden wurde, der er in der Serie ist.

Deutsche Fassung
Fächer: Deutsch, Sozialkunde, Lebenskunde, Religion / Ethik
Themen: Krankenhaus, Krebs, Magersucht, Essstörung, Herzkrankheit, Freundschaft, Vater-Sohn-Beziehung, Liebe, Club, Bande
Unterrichtsmaterial: Unterrichtsmateral Schulkino und Unterrichtsmaterial Kinofenster

TERMINE
Aurich: Do, 13.06., 09:15 Uhr (A14)
Emden: Mi, 12.06., 10:15 Uhr (E14) 
Leer: Di, 18.06., 10:00 Uhr (L14)
Norden: Di, 18.06., 08:30 Uhr (N14)
Papenburg: Mo, 17.06., 08:30 Uhr (P14)

Regie: Felix Binder
Buch: Arne Nolting, Jan Martin Scharf mit Albert Espinosa
Kamera: Thomas Schinz
Schnitt: Anne-Kathrein Thiele
Musik: Jens Oettrich
Mit: Tim Oliver Schultz, Luise Befort, Nick Julius Schuck, Damian Hardung, Ivo Kortlang, Timur Bartels, Jürgen Vogel, Rouven Israel
Produktion: Bantry Bay Productions
Co-Produktion: VOX Television, Universum Film
Produzenten: Gerda Müller, Jan Kromschröder
Verleih: Universum Film GmbH

Trailer ansehen       Teilen

Felix Binder

Felix Binder wurde 1977 in Tübingen geboren. Er hat Filmregie an der Hamburg Media School und Audiovisuelle Medien an der Hochschule der Medien in Stuttgart studiert. Für die Comedyserie „Lerchenberg“ war er als Headwriter und Regisseur tätig, die 2013 für den Grimme-Preis nominiert und mit dem Nachwuchsförderpreis des Bayerischen Filmpreises ausgezeichnet wurde. Für die VOX-Serie „Club der roten Bänder“ führte er in allen drei Staffeln Regie. "Club der roten Bänder - Wie alle begann" ist seine erste Regiearbeit fürs Kino.

 

Vorführtermine

12.06.19 | 10:15 Uhr| Emden (Neues Theater / vhs Forum)
13.06.19 | 09:15 Uhr| Kino Aurich
17.06.19 | 08:30 Uhr| Papenburg (Kino)
18.06.19 | 08:30 Uhr| Norden (Apollo-Kino)
18.06.19 | 10:00 Uhr| Leer (Kino-Center)