07. - 14.06.17           De

Tatort: Zurück ins Licht

D 2017 | 90 Min. | Blu-ray | DF | UA New German Films

A chopped-off finger and a car with traces of blood - that’s all that Bremen detectives Inga Lürsen and Stedefreund find in a car park. But these clues lead them to the boss of a pharmaceutical company who has been missing for the past year, as well as to his wife and then his ex-employee Maria Voss. Maria has her own secrets to hide and the detectives have to be careful to distinguish between appearance and reality...

Director: Florian Baxmeyer
Script: Christian Jeltsch, Olaf Kraemer
Photographer: Hendrik A. Kley
Editor: Friederike Weymar
Music: Stefan Hansen
Cast: Sabine Postel, Oliver Mommsen, Camilla Renschke, Matthias Brenner, Luise Wolfram, Nadeshda Brennicke
: Annette Strelow
Production company: Eine Auftragsproduktion der Bavaria- Fernsehproduktion im Auftrag der Bremedia Produktion für Radio Bremen
Producer: Ronald Mühlfellner

Florian Baxmeyer

FLORIAN BAXMEYER wurde 1974 geboren und studierte von 1995 bis 1998 Soziologie in Köln, arbeitete im Anschluss u.a. als Regieassistent von Jürgen Roland, Christoph Eichhorn, Raoul Heimrich und als Aufnahmeleiter bei „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“. Von 2000 bis 2002 studierte er Regie an der Hamburg Media School. Für seinen Abschlussfilm „Die rote Jacke“ wurde er für den Oscar 2004 in der Kategorie Bester Kurzfilm nominiert sowie 2002 mit dem Studio Hamburg Nachwuchspreis und 2003 mit dem Studenten-Oscar ausgezeichnet. Seit 2007 inszeniert er vor allem Teile der Tatort-Reihe.

Filmography: (Auswahl): Tatort: Zurück ins Licht (2017), Tatort – Wer Wind erntet, sät Sturm! (2015), Wie ein Licht in der Nacht (2010), Die drei ??? – Das Geheimnis der Geisterinsel (2007), Mörderische Elite (2003)

Screenings

08.06.17 | 19:00 h| Cinestar 1, Emden
12.06.17 | 21:15 h| Kurtheater, Norderney